Aktuelle Lage in Bezug auf COVID-19

Liebe Gemeindemitglieder,

aus gegebenem Anlass informieren wir Sie, liebe Brüder und Schwestern, dass Gottesdienste, Veranstaltungen und Gruppentreffen in den Gemeinden bis auf Weiteres entfallen.

Im Schreiben des Bischöflichen Generalvikariats vom 14.03.2020 werden viele behördliche Auflagen genannt, um Risikogruppen wie ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen. Beerdigungen finden selbstverständlich statt, jedoch mit erhöhten gesundheitlichen Sicherheitsmaßnahmen. Bitte stimmen Sie sich mit Ihrem zuständigen Bestattungsinstitut und dem Pfarrbüro ab.

Aufgrund der Situation erteilt unser Bischof Dr. Heiner Wilmer den Gläubigen für diese Zeit eine Dispens von der Sonntagspflicht.

Unsere Priester feiern, unter Ausschluss der Öffentlichkeit, stellvertretend für die Gemeinde die Heilige Messe und beten in dieser Zeit für die Gläubigen.

Weiterhin können Sie sich mit Ihrem Anliegen an unsere Seelsorgenden wenden, telefonisch (05139-4916) oder per E-Mail (st.paulus-burgwedel@arcor.de ) oder sich bei allgemeinen Anliegen wie gewohnt im Pfarrbüro melden. Wir bitten aktuell davon abzusehen, persönlich im Pfarrbüro vorbeizuschauen, um auch die Mitarbeitenden zu schützen.

Bei Bedarf können sich unsere älteren Gemeindemitglieder ebenfalls gern im Pfarrbüro melden. Es gibt eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer aus der Gemeinde, die Ihnen den Einkauf abnehmen kann. Eine kontaktlose Übergabe der Lebensmittel ist möglich.

Bleiben wir miteinander und füreinander im Gebet verbunden, vor allem für die Kranken und ihre Angehörigen, für die Ärzte und Pflegenden und für alle, die Sorge tragen für das Wohlergehen der Menschen in unserem Land, so Bischof Dr. Heiner Wilmer.

Herzliche Grüße und Gottes Segen.