Workshop zur lokalen Kirchenentwicklung

Liebe Gemeindemitglieder, Engagierte und Interessierte,

herzlich laden wir Sie ein, sich in drei weiteren Workshops intensiver mit dem Anliegen der Lokalen Kirchenentwicklung zu beschäftigen.

Geplant sind dafür die Samstagvormittage am 18. Januar, im Frühjahr und am 20. Juni 2020 jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr inklusive eines leckeren Mittagessens.

Am 18. Januar 2020 soll die Situation der in Ihrer Pfarrei lebenden Menschen – auch jener, die wenig oder keinen Bezug zur Kirche haben – in den Blick genommen werden. Not und Ressourcen, Bedürftige und Kooperationspartner, beides wird es bei Ihnen geben. Methoden der sog. Sozialraumanalyse helfen, die eigene Wahrnehmung zu schärfen und mit anderen ins Gespräch und Handeln zu kommen.

Nach einer theologischen Einführung, die die diakonische Grundausrichtung christlichen Lebens verdeutlicht, werden wir konkret die Situation in den verschiedenen Orten, die zur Pfarrei St. Paulus gehören, in den Blick nehmen. Ziel ist es, erste Schritte miteinander zu vereinbaren.

„Es ist unerlässlich, neuen Formen von Armut und Hinfälligkeit – den Obdachlosen, den Drogenabhängigen, den Flüchtlingen, den eingeborenen Bevölkerungen, den immer mehr vereinsamten und verlassenen alten Menschen usw. – unsere Aufmerksamkeit zu widmen.” (Papst Franziskus in Evangelii Gaudium 210)

Die inhaltliche Gestaltung übernehmen Tanja Flentje, Referentin für evangelisierende Pastoral, und Gregor Wessels, Pastoralreferent für das Regionaldekanat Hannover.

Herzliche Grüße, das Loki-Team

Links zum Thema

Weitere Informationen zur Lokalen Kirchenentwicklung

Termin
20.06.2020, 10:00 Uhr
- 20.06.2020, 14:00 Uhr
Ort